Nachhaltigkeit

Fängt bei uns schon beim Rasenmähen an.

Wie können wir als Unternehmen nachhaltiger agieren? Mit den umweltfreundlichen Verpackungen, die HvC herstellt, ermöglichen wir unseren Kunden den ersten Schritt in die Nachhaltigkeit. Doch um noch mehr für die Erhaltung unserer Umwelt und dem Klimaschutz zu tun, ziert seit dem 10.09.2019 eine Photovoltaik-Anlage unsere Dächer – 818 Module, um genau zu sein!

Umweltfreundliche Verpackung

Für die Herstellung von Verpackungsmaterialien aus Pappe, nehmen wir unsere soziale und ökologische Verantwortung sehr ernst. Aus diesem Grund achten wir verstärkt auf die Umweltverträglichkeit unserer Produkte (Verwendung von überwiegend Recycling-Material), denken stets an die ökologischen Aspekte und setzen uns täglich mit dieser Thematik auseinander.

Wir als Industriebetrieb sind uns unserer Verantwortung bewusst und arbeiten stetig mit unseren Partner-Lieferanten daran, unsere Umweltbilanz Jahr für Jahr zu verbessern (z.B. Senkung des Energiebedarfs u.v.m.), um damit unsere Natur zu schonen. An dieser Stelle möchten wir mit unserer Kartonpresse zum Ausdruck bringen, wie wichtig es ist, unsere Rohstoffe vernünftig zu sortieren, um eine möglichst umweltverträgliche Herstellung zu gewährleisten.

Faltschachteln aus Vollpappe gehören zu der umweltverträglichsten, industriellen Verpackung weltweit, da der Rohstoff aufbereitet wiederverwertbar ist.

Desweiteren haben wir folgende Maßnahmen umgesetzt:

  1. LED Beleuchtung: Um unseren Energieverbrauch zu reduzieren, haben wir unser gesamtes Unternehmen bereits seit 2013 mit energieeffizienter LED-Beleuchtung ausgestattet. Diese Beleuchtungsoption zeichnet sich durch einen deutlich geringeren Energieverbrauch aus und trägt somit zur Einsparung von CO2-Emissionen bei.

  2. Solaranlage: Wir haben im Jahr 2019 eine Solaranlage mit über 800 Modulen auf unserem Firmendach installiert, um einen Teil unseres Strombedarfs aus erneuerbarer Energie zu decken. Dank dieser Maßnahme konnten wir unseren CO2-Ausstoß erheblich reduzieren und gleichzeitig die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen verringern.

  3. Umweltfreundliche Reinigungsmittel: In unseren Produktionsprozessen verwenden wir ausschließlich umweltfreundliche Reinigungsmittel. Diese Produkte sind biologisch abbaubar und haben einen geringeren Einfluss auf die Umwelt. Dadurch minimieren wir die Belastung von Wasser und Boden durch schädliche Chemikalien.

  4. Wärmerückgewinnung: Um Energieverschwendung zu minimieren, nutzen wir eine Wärmerückgewinnungsanlage, die die bei bestimmten Prozessen freigesetzte Wärmeenergie nutzt und in unserem Gebäude für Heizzwecke wiederverwendet. Dies führt zu einem effizienteren Energieverbrauch und einer Reduzierung unserer CO2-Emissionen.

  5. Prozessfreie Offset-Druckplatten: Im Rahmen unserer Druckproduktion haben wir auf prozessfreie Offset-Druckplatten umgestellt. Prozessfreie Offset-Druckplatten benötigen keine chemischen Entwicklungsprozesse und senken somit den Verbrauch von Chemikalien erheblich. Durch diese Umstellung haben wir nicht nur unsere Umweltauswirkungen reduziert, sondern auch den Verbrauch von Wasser und Energie gesenkt.

Alle diese Maßnahmen sind Teil unseres Bestrebens, unseren CO2-Fußabdruck zu minimieren und unseren Betrieb nachhaltig zu gestalten. Durch die Implementierung dieser umweltfreundlichen Praktiken möchten wir unserer Verantwortung gegenüber der Umwelt gerecht werden und einen Beitrag zum Klimaschutz leisten.

 

Das sagen unsere Kunden

„Gefühlt sind wir schon immer Kunden von Hubert von Carnap gewesen und sind sehr froh darum. Im Laufe des Jahres 2014 stellten wir auf Abrufaufträge ohne Bestellungen um. Der Nachschub wird von Hubert von Carnap gesteuert und das klappt einwandfrei! Letztendlich kommen wir nur in Kontakt, wenn etwas nicht klappt und das ist geradezu gar nicht der Fall.“

Sie benötigen eine neue Verpackung?

Sprechen Sie mit uns

This Area is Widget-Ready

You can place here any widget you want!

You can also display any layout saved in Divi Library.

Let’s try with contact form: